Erwartete Niederlage der 5. Mannschaft gegen den Spitzenreiter

Stark ersatzgeschwächt reiste unsere Bezirksklassemannschaft zum Spitzenreiter nach Merseburg - leider nur mit 7 Spielern. 

Nach DWZ waren wir der 4. Mannschaft von Merseburg klar unterlegen, 1: 7 wäre das Ergebnis, wenn es nur nach den Zahlen ginge. Aber alle haben sich sehr gewehrt, es gab keine kurze Partie. Hervorzuheben ist Jonathan Hacker, der über sich hinauswuchs und in einer Partie mit guten Kombinationen seinen Gegner, der 250 DWZ mehr besaß, bezwang. Das war die erste beendete Partie, womit wir das kampflose Brett ausgleichen konnten.

Der Sieg von Reiner brachte uns sogar in Führung, aber das war es dann auch. Einer nach dem anderen musste kapitulieren, die ersten drei Bretter hatten dabei Gegner mit mehr als +200 DWZ. Im letzten Spiel siegte dann noch Carl-Simon durch ZÜ seines Gegners – die zähe Gegenwehr hatte sich gelohnt. Am Ende war es also ein 3:5.

Damit haben wir bereits gegen die Spitzenteams unserer Staffel gespielt und rechnen durchaus mit einem klaren Klassenerhalt, auch wenn wir vorerst nur auf dem 8. Platz stehen.

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Scan10061

Unsere Sektion wird unterstützt von

volksbank

facebook

 

pic start03 1

 

Wer ist online

Aktuell sind 237 Gäste und keine Mitglieder online