USV Halle

Sektion Schach

USV VI - Aufstieg in Premierensaison

Ungeschlagen mit 6 Siegen und einem Unentschieden hat die 6. Mannschaft mit Valentin Petrick, Gerald Kretzschmar, Lars Stowicek und Richard Rothe/Wenzel Natebus den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft! Die Konstellation vor dem letzten Spieltag war klar: Sieg und Unentschieden würden für Aufstieg reichen, bei Niederlage hätte man zittern müssen, 1 Punkt hinter uns lauerte der PTSV Halle III. Und es entwickelten sich an allen vier Brettern umkämpfte enge Partien. Eines Aufstiegsgipfels würdig. Die Gegner vom Reideburger SV IV schenkten uns nichts. Valentin mühte sich mit Minderqualität (L+L gegen T+S). Sein Gegenüber wusste mit seinem Materialvorteil nicht viel anzufangen. Etwas Glück für uns, 0,5:0,5. Am Brett 2 Gerald mit weiß und Raumvorteil. Der Gegner verteidigte sich jedoch geschickt, auch hier Punkteteilung, 1:1. Wenzel am vierten mit frühem Turmverlust. War wohl das Wecksignal für ihn. Mit starkem Angriff drehte er die Partie zu seinen Gunsten. 2:1, das war der Aufstieg! Nur noch Freude. Mit der Führung im Rücken gab der Berichterstattende sein Endspiel (T gegen L) remis. 2,5:1,5 Sieg zum Abschluss einer tollen Saison! Teamgeist und Verlässlichkeit waren der Schlüssel. Hat Spaß gemacht mit euch Jungs! Valentin wird leider unser Team verlassen, auf ihn warten höhere Weihen in der BOL. Zwei Aufstiege in dieser Saison für USV-Mannschaften. Kann sich sehen lassen. Auf die neue Saison in der Bezirksklasse mit unserem Team kann man gespannt sein.

Anmeldung

Nächste Termine

Di Okt 02 - So Okt 07
Deutschland-Cup
Wernigerode
Do Okt 04 @19:00 - Do Okt 04 @21:00
Monatsblitz
Haus des Sports, Nietlebener Straße 14, 06126 Halle
Do Okt 18 @18:00 - Do Okt 18 @21:00
Spielabend für alle
Haus des Sports, Nietlebener Straße 14, 06126 Halle

facebook

Wer ist online

Aktuell sind 1010 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok