Spannende Spiele und Einzug in die Finalrunde des Bezirkspokals durch USV VB I

130120-3. Runde-1Durch die Auslosung für das Achtelfinale im Bezirkspokal war die heutige Vorrundengruppe 3 in Granschütz zur „Todesgruppe“ avanciert, denn einer drei Favoriten USV VB Halle I, Sangerhausen oder Merseburg I (komplettiert in der Gruppe durch GW Granschütz) musste ausscheiden. Nach der 1. und 2. Runde war zwar der erste Platz Sangerhausen (3:1 gegen Merseburg und 2,5:1,5 gegen uns) nicht mehr zu nehmen, aber im Kampf um den 2. Platz war noch alles offen. Wir mussten in dieser letzten Runde gegen Merseburg antreten und hatten den leichten Vorteil, dass uns ein 2:2 reichen würde. Bei einer knappen Niederlage allerdings wäre die Finalrunde verpasst worden. So kam es – wie auch in den beiden Runden davor – zu einer spannenden Auseinandersetzung und für den Kiebitz zu einem Wechselbad der Gefühle. Erst buchstäblich in den letzten beiden Minuten der Gesamtspielzeit wurde der Sieg über Merseburg mit 2,5:1,5 perfekt gemacht. Alles in allem ein sehr gutes Resultat für unsere Mannschaft, die mit Dr. Manfred Pichler (2 P.), Thomas Hentzgen (1,5 P.), Stefan Gröger (2 P.) und Stefan Nowak (1,5 P.) spielte.

 

Endstand:

    1.SV Sangerhausen 8,5 Punkte
    2.USV VB Halle I         7 Punkte
    3.SV Merseburg 1      5,5 Punkte
    4.GW Granschütz       3 Punkte

Günter Reinemann, ML BP

 

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Scan10061

Unsere Sektion wird unterstützt von

volksbank

facebook

 

pic start03 1

 

Wer ist online

Aktuell sind 214 Gäste und keine Mitglieder online