C-Trainer-Lehrgang in Halle

Wichtige Info

Am 25./26. November 2017 findet in der Spiel- und Trainingsstätte des USV Halle, Nietllebener Straße 14, 06126 Halle ein C-Trainer-Lehrgang des LSV Sachsen-Anhalt statt. Interessenten unseres Vereins sollten die Chance der Teilnahme nutzen.

Weitere Informationen auf der LSV-Seite

Pokalhürde Dessau mit 3,5-0,5 genommen

Im Viertelfinale des Landespokals trafen wir heute auf den SK Dessau 93. Zwar nicht in Bestbesetzung angetreten, empfingen uns die Dessauer aber immerhin mit 3 Stammspielern der Oberligamannschaft. An Brett 4 hatte sich Stefans Gegner recht ungünstig aufgebaut. Somit kamen wir hier schnell zu deutlichem Materialvorteil. An den anderen Brettern entwickelten sich recht muntere Partien (und das am Samstagvormittag 10 Uhr!). Nach 3,5 Stunden bekamen wir den Wettkampf langsam in den Griff. Pichl gewann an Brett 1 die 2. Weißpartie. Eine Partie, die man eigentlich auch gut im Internet nachspielen könnten. Man hatte einfach immer ein gutes Gefühl. Der Chessbase-Editor "Toppartie" passt hier sicher. Mit dem 2-0 waren wir zumindest schon im Blitzstichkampf. Ich wurde in einer ausgelatschten Hölländisch-Variante mit einer theoretischen Neuerung konfrontiert. Das kostete etwas Zeit. Ich lies mich jedoch nicht überrumpeln. Noch vorm Übergang in ein Endspiel meiner Wahl kam die taktische Entscheidung. 3-0. Bei Micha kam Wolgagambit in einer Nebenvarainte aufs Brett. Zwischenzeitlich sicher mal nicht optimal abgewickelt, konnte er das Turmenspiel aber leicht Remis halten. In 2 Wochen gehts schon weiter. Halbfinale und Finale. Einzelergebnisse: Erler - Dr. Pichler 0-1 Ozeran - Becker 1/2 Weder - Hentzgen 0-1 Sonntag - Gröger 0-1

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Scan10061

facebook

 

Wer ist online

Aktuell sind 375 Gäste und keine Mitglieder online