USV Halle

Sektion Schach

Suche

Filter
  • Bonjour Tristesse

    Heute holten wir uns eine Niederlage beim Tabellenletzten ab. Einzig positiv, dass das Spiellokal fussläufig gut zu erreichen war. Bereits nach knapp 2 Stunden rannten wir an den Brettern 1-4 gegen -3 an. Zwischenzeitlich hätten wir wohl alle verlieren können, da faire Remisgebote abgelehnt werden mussten. Eigentlich kann man da auch gleich Würfeln. Nach gut 5 Stunden hatten wir noch +1 rausgeholt. Dürfen nun nicht abreißen lassen. Die Runde in der Vorweihnachtszeit lief für meine

    ...
  • DEM 2012 - Abschlussbericht

    Nach spannendem Kampf konnte Daniel Fridman mit seinem Schlussrundensieg den Spitzenreiter Igor Khenkin noch abfangen und wurde Deutscher Meister 2012.
    Jens konnte mit einem schönen Sieg die 50 % erreichen und ein Elo-plus erspielen. In einer interessanten Partie erzielte Michael ein Remis und damit IM-Norm und Platz 9.

    Nach der Partie konnten wir uns heute beim Brückenfest in Krumke gut erholen und abspannen.

    ...
  • Der zweite Sieg für USV VI

    im zweiten Spiel – so kann es weiter gehen! Aber die Bäume werden nicht in den Himmel wachsen, und die stärkeren Gegner kommen noch, aber immerhin...

    Marcel war gut drauf. Er nahm weg, was sein Gegner auch immer einstellte. Ich weiß gar nicht, was er am Ende alles mehr hatte, Dame, zwei Türme und und und. Wenn man etwas kritisieren wollte, dann nur, dass er nicht konsequent auf Matt spielte, aber was soll`s. Karolin spielte etwas schematisch. Beim Stand von 3:0 für uns

    ...
  • Derbe „Klatsche“ der 4. Mannschaft mit 2:6 gegen die WSG Halle-Neustadt

    Wie schon gegen den Klostermansfelder SC in der 2. Runde sah es nach einer Stunde Spielzeit noch sehr freundlich für die 4. Mannschaft aus. Unsere 3 Nachwuchshoffnungen an den Brettern 6 bis 8, Hannes, Philipp und Michael waren gut aus der Eröffnung heraus gekommen und versuchten mit guten Ideen, Vorteil aus ihren Stellungen zu ziehen. Und an den ersten fünf Brettern (Horst, Uwe, Stefan, Günter und Uschi) stand nur Uschi schwierig. Aber in den nächsten 2 Stunden veränderte sich das Bild

    ...
  • Deutsche Vereinsmeisterschaft U14 in Magdeburg 2012

    USV Volksbank Halle ganz vorn

    Einen tollen Start legte unsere Nachwuchsmannschaft U14 bei den DVM in Magdeburg hin. Nach 4 von 7 Runden sind wir alleiniger Spitzenreiter mit 7:1 Punkten. Ein wichtiger Sieg gelang gestern Abend gegen Berlin Weißensee - immerhin Setzplatz 3 - mit 2,5:1,5 Punkten, wobei nach Siegen von Felix Schulte und Gedeon Hartge es Karl-Simon Altstadt war, der in der längsten Partie der Runde den notwendigen

    ...