USV Halle

Sektion Schach

Suche

u20-Team gewinnt klar gegen USC Magdeburg

USV u20 vs USC Magdeburg 5 1 htmlMit einem 5:1 Kantersieg gegen den Rivalen aus der Landeshauptstadt stabilisierte sich das u20-Team am Wochenende an der Tabellenspitze der Jugendbundesliga Nord-Ost und geht zuversichtlich in die Endrunde Anfang Juni. Für den erkrankten Karl Altstadt rutschte Gedeon Hartge ans Spitzenbrett, musste aber Niklas Geue nach drei Stunden und 26 Zügen im Englischen den vollen Punkt abtreten. Er sollte aber der einzige mit einem Punktverlust bleiben, weil Arnd Kretzschmar am zweiten Brett ein genauso klasse Spiel machte wie unser Debütant am Brett 6. Als Vertretung für Michael Niggl zwang der erst zwölfjährige Vasil Paskalev seinen Gegenüber mit feiner und überlegter Spielweise auf die Grundreihe, wo er ihn kaltschnäuzig „erstickte“.  Auf unsere Punktelieferanten Aaron Gröbel an Brett 3 und Maksym Perekhozhuk an 4 war natürlich wieder Verlass. Maksym kam im Evans-Gambit gut aus der Eröffnung und tauschte auf der Grundreihe alle Schwerfiguren bis zum Sieg. Aaron erkämpfte sich im Mittelspiel einen Mehrbauern, den er am Ende gekonnt ins Ziel brachte. Mit der gleichen Taktik  holte sich Henning Rudolf an Brett 5 den vollen Punkt zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Beste Aussichten also auf die beiden letzten Spiele und die Meisterschaft.

Tabelle u20