USV I zieht in die Finalrunde des Bezirkspokals ein

Bei nebligen -5 Grad waren wir am Sonntagmorgen ins Mansfelder Land nach Quenstedt eingeladen. Vorab, wir wurden unserer Favoritenrolle gerecht. Naumburg II, die gastgebende Eintracht sowie WSG Halle-Neustadt konnten geschlagen werden. Die Punkte holten Stefan Gröger (2), Eric Gröger (2), Rene Heppner (3) und Thomas Hentzgen (2,5). Rene steht damit bei 6 aus 6 im laufenden Wettbewerb. Den 2. Qualifikationsplatz belegt etwas überaschend Eintracht Quenstedt nach einem 2,5-1,5 gegen Naumburg II. Die Finalrunde wird am 29.03.2015 mit 8 Mannschaften in 2 Vierergruppen und anschließendem Überkreuzvergleich der beiden Erstplatzierten + Finale ausgetragen.

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Scan10061

facebook

 

Wer ist online

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online