USV Halle

Sektion Schach

Suche

u10 zweimal erfolgreich in Weißenfels

Bei den ersten Auswärtsspielen gegen den SK Roland Weißenfels trat die u10 in gleicher Formation an wie bei den beiden ersten Spielen. Das Hinspiel wurde recht erlebnisreich gestaltet. Marvin spielte einen guten Vorteil heraus, stellte dann fast seine Dame ein und gewann sein Spiel mit Glück. Jens spielte überlegt, nutzte aber nicht alle seine positiven Ideen zum Vorteil aus. Das Bauernendspiel ergab nach schneller Zugfolge ein Patt. Akbar zeigte sich angriffslustig aber beachtete nicht, dass   fremde Bauern zeitig gestoppt werden müssen um kein Unheil anrichten zu können. Er rettete die Situation geschickt, zog dann aber zu schnell und vergab den Sieg. Am Ende wurde es ein Unentschieden. Anastasia spielte wie immer konzentriert und gewann die Partie. Das Hinspiel endete 3:1 für die USV-Kinder. In der Rückrunde zeigten sich die Vereinsmitglieder der u10 ruhiger und konzentrierter. Sie spielten langsamer und sicherer. Marvin zeigte ein kurzes Spiel, dass er sicher zum Sieg geführt hatte. Anastasia beendete ihr zweites Spiel auch erfolgreich. Akbar spielte nicht so überzeugend, rettete aber jede vage Situation. Beim Endspiel brauchte er lange Zeit um seinen Gegner mit dem Turm Matt zu setzen. Jens Partie dauerte am längsten. Er spielte überlegt und konsequent bis zum Gewinn. Am Ende stand ein 4:0. Dank an die Eltern fürs Begleiten der Kinder.

USV-Schach bei Facebook