USV Halle

Sektion Schach

Suche

Landesliga U 14 – super!

DSCN1768Die Spiele in der Landesjugendliga U 14 werden traditionell an einem verlängerten Wochenende ausgetragen. Wie bereits im Vorjahr war dank der Bemühungen des Turnierleiters Dirk Michael die Jugendherberge Wasserburg Heldrungen der ideale Austragungsort. Mit der Unterbringung, der Beköstigung sowie den Spielbedingungen waren wir rundum zufrieden, und das prächtige Wetter verleitete zum Toben im Freien. Das Rudern im Burggraben machte so viel Spaß, dass fast das Schachspielen vergessen wurde! Auf der Homepage des Landesschachverbandes hat Fridolin Mertens sehr treffend den Turnierverlauf und die Rahmenbedingungen beschrieben, ebendort sind auch alle Mannschafts- und Einzelergebnisse aufzufinden.

 

Unser Verein hat mit zwei Mannschaften den Wettkampf bestritten und beide Mannschaften erfüllten und übertrafen die Erwartungen. Die erste Mannschaft in der Besetzung Vasil, Kristin, Yara und Lea erreichte ganz souverän den Setzlistenplatz 2 und qualifizierte sich damit für die Norddeutsche Meisterschaft. Die Spieler brachten sogar zeitweilig den haushohen Turnierfavoriten ins Wanken. 16 von 20 möglichen Brettpunkten zeugen von einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Ein Sonderlob hat sich Vasil verdient, der am Spitzenbrett alle Partien gewann! Die zweite Mannschaft, vom Setzlistenplatz 11 gestartet, kam für mich überraschend am Ende auf Platz 5, also ganz prima. Gero am Spitzenbrett stellte seine außergewöhnlich gute Mattoptik unter Beweis! Martin spielte viel besser, als seine Punktausbeute vermuten lässt. Silas und Joris profitierten auch vom schwachen Spiel ihrer Gegner.

Danken möchte ich den Organisatoren Andrea Brüggemann, Dirk Michael und Fridolin Mertens für den reibungslosen Turnierablauf und ihre Zusage, im nächsten Jahr das gleiche Turnier am gleichen Ort wieder zu ermöglichen. Wir freuen uns schon darauf!