Einladung zum Saale-Open 2017

Wir laden aktive und nicht aktive Schachspieler zum Saale-Open (Schnellschachturnier) im Rahmen des Laternenfestes Halle ein!

Datum / Beginn Samstag, 26. August 2017, 11:00 Uhr
Ort:

Kolonnaden des Peißnitzhauses
06108 Halle (Saale), Peißnitzinsel 4

Turniermodus:    7 Runden (Schweizer System)
Bedenkzeit: 10 Minuten + 5 Sekunden Bonus je Zug

zur Turnieranmeldung

vorläufige Teilnehmerliste (Stand: 22.08.2017)

Bericht vom Saale-Open 2016

DVM U 14w – Tolle Leistung!

Foto u14w DVMIm Veranstalter-Foto von links: Anastasia Voigt, Celina Delgado, Yara Stowicek, Kristin Dietz, Lea Fritsch sowie Trainer Dr. Joachim Kirmas.Die Leistung unserer Mädel bei der DVM übertraf meine kühnsten Erwartungen. Von den 20 qualifizierten Mannschaften stellten wir das jüngste Team, und schon der Setzlistenplatz 6 spricht für sich. Kaum vorstellbar für mich, dass man das noch übertreffen könnte, zumal die beiden Spitzenteams - SG Solingen und Berliner Schachpinguine – ohnehin konkurrenzlos waren und auch die anderen höher eingestuften Mannschaften deutlich bessere DWZ aufwiesen. Aber, Bange machen gilt nicht und so gingen unsere Mädel couragiert in alle Wettkämpfe. Mit achtbaren Ergebnissen gegen stärkere Gegner ( 1:3 gegen die Pinguine, 1,5:2,5 gegen Solingen und Sasbach) und klaren Siegen (3:1 gegen Leipzig (!) und Endingen, 3,5:0,5 gegen Nordhorn-Blanke und gar 4:0 gegen Annaberg-Buchholz) erreichten wir in der Endabrechnung Platz 4.

Das ist gar nicht hoch genug einzuschätzen, weil uns das Los stärkste Gegnerschaft bescherte und wir nach Brettpunktwertung sogar Platz 3 belegt hätten, also einfach toll! Alle spielten an der oberen Leistungsgrenze, und so trugen auch alle zum Erfolg bei. Gegen starke Gegner erzielten Kristin 4,5; Lea 4; Yara 5 (je aus 7) und Gastspielerin Celina 4 (aus 5) Punkte. Anastasia konnte (erwartungsgemäß) unser Punktekonto nicht aufbessern, kennt jetzt aber die Leistungsanforderungen an Teilnehmer einer Deutschen Meisterschaft und sollte das Erlebte als Motivation für weiteres Schachtraining verstehen. Der Austragungsort, die Jugendherberge Düsseldorf, hat Top-Niveau. Unsere Spielerinnen haben sich prächtig verstanden und sauwohl gefühlt! Wenn es überhaupt etwas zu bemängeln gibt, dann höchstens die Enge im Spielsaal. Großen Dank an die Stadt Halle für ihre finanzielle Unterstützung der teilnehmenden Mädchen! Dank auch an die Schachfreunde von der Deutschen Schachjugend und vom Düsseldorfer Schachklub, die das Turnier sehr gut vorbereitet und souverän geleitet haben. Wir kommen sehr gern im nächsten Jahr wieder!

Turnierdetails unter Turnier-Homepage.

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Scan10061

Unsere Sektion wird unterstützt von

volksbank

facebook

 

pic start03 1

 

Wer ist online

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online