USV Halle

Sektion Schach

Suche

USV III - Es war ein gelungener Spieltag gegen Post

USVIII PTSV 1Brett 1 - 4 (von rechts nach links)USVIII PTSV 2Brett 5 - 8 (von links nach rechts)Im Vorfeld gab es einiges Durcheinander wegen kurzfristiger Absagen. Trotzdem hatten wir eine schlagkräftige Mannschaft - FM Detlef Neukirch, René Heppner, Karl-Heinz Leonhardt, Horst Benne, Peter Swoboda, Andrea Glaser, Gert Kleint und Michael Niggl.

Aber nun chronologisch der Spielverlauf: Meine Partie endete als erste. Beide mit Dame und Turm - Remis. Andrea gewann geschickt 2 Figuren für den Turm und realisierte den Vorteil clever zum Sieg. Michael, der kurzfristig einspringen mußte, erreichte ein sicheres Remis. Nach 2 Stunden 2:1 für uns. Detlef erreichte eine vorteilhafte Stellung. Leider Remis durch ein kleine Ungenauigkeit.

Inzwischen hatten Rene und Gert vorteilhafte Stellungen erreicht. Ein taktischer Damenausfall von Gert brachte die Gegnerin aus dem Konzept. Gert erspielte konsequent den Sieg. Rene hatte in vorteilhafter Stellung etwas Glück. Ein nicht notwendiges Scheinopfer durchschaute der Gegner nicht - Punkt - damit 4,5:1,5. Den schwersten Gegner hatte Leo - 4 aus 4, das war eine Aufgabe. Zunächst stand er unter Dauerdruck, dem er clever standhielt. Schade dass er, nachdem er die Kontrolle übernahm, eine siegbringende Kombination übersah - 1/2. Der Gegner von Horst opferte in ausgeglichener Stellung eine Figur. Horst ließ sich nicht überraschen und realisierte routiniert den Sieg.

6:2 erfreulich!