USV Halle

Sektion Schach

Suche

USV IV - Glücklicher Auswärtssieg

Matchwinner in WSFDie Startbedingungen standen heute unter keinem guten Stern. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle (Dafür ist gerade Saison.) und aufgrund von Anfragen aus den oberen Mannschaften ging es stark geschwächt nach Weißenfels. Ein Brett mussten wir leider freilassen. Gleichwohl erhofften wir uns Chancen auf die vollen zwei Mannschaftspunkte.
Der Start verlief denkbar schlecht. Mit dem freien Brett stand es 1:0 für Weißenfels. Dann verschenkte Lieselotte einen Turm; 2:0. Lieselotte hat sich hinterher geärgert, aber das muss nicht sein. Jeder greift mal daneben.
Beim Zwischenstand wurde ich dann doch langsam nervös. Glücklicherweise ist auf Jonathan Verlass. Er sicherte mit einer schönen Turm-Turm Batterie den vollen Punkt. Mein Gegner übersah bei einem Springer-Turm Angriff einen Läufer-Dame-König-Spiess. Norbert holte im Mittelspiel einen Läufer und spielte damit den dritten Zähler ein. Jetzt hatte ich mich wieder beruhigt, da es auf den restlichen Brettern gut aussah. Als nächstes bot Andrea aus terminlichen Gründen (Entenbraten) remis an, was der Gegner dankend annahm. Ein schönes Endspiel erreichte Hannes. Er stellte dem gegnerischen König eine unlösbare Aufgabe. Dieser sollte bei zwei entfernten Freibauern die Umwandlung verhindern. Als dann zwingend eine neue Dame auf dem Brett erschien, hatte auch Jonathan seinen Punkt. Damit hat er nach 4 Partien 4 satte Punkte auf dem Konto. 
Damit blieb nur noch Jürgen. Dieser sorgte heute für ein Wechselbad der Gefühle. Erst erspielte er sich einen Mehrturm, dann wollte er schön spielen und verschenkte den Vorteil. Seine Gegnerin hatte plötzlich einen Springer mehr. Dann machte diese einen Fehler und Jürgen holte sich eine neue Dame von der Reservebank. So endete der Tag doch noch mit einem glücklichen 2,5: 5,5.
Damit sind wir Dank der besseren Mannschaftspunkte Weihnachtsmeister. Beim nächsten Spiel geht es gegen den direkten Verfolger. Ich freue mich schon auf einen spannenden Kampf.

USV-Schach bei Facebook