USV 4 - Gelungener Saisonabschluss

Zum Abschluss der Saison erwarteten wir die Dritte Mannschaft des Reideburger SV. Leider sind wir nicht vollzählig angetreten. Uns fehlte der 8. Mann. Hannes war nicht angetreten. Einen Punktabzug bedeutete dies gleichwohl nicht, da die Gäste nur zu 6 anreisten. So kam es, das Lieselotte gleich mit einem kampflosen Punkt nach Hause fahren durfte.
Den ersten Punkt holte dann Jürgen. Sein Gegner spielte mit Weiß nach c4 etwas unorthodox und stellte einen Springer ein. Dann bot er noch einen Turm gegen einen Läufer an, was Jürgen aber schon nicht mehr wollte. Er drohte lieber mit Bauernumwandlung.
Als nächstes war Jonathan fertig. Leider kann ich zur Partie nichts mitteilen. Ich hatte keine Zeit/Nerven zum Kiebitzen und Jonathan war nach Partieende gleich verschwunden. Da bleibt mir nur noch der Hinweis auf sein Saisonergebnis. Das kann sich mit 5 Punkten aus 6 Partien sehen lassen.
Sodann mündete Norbert in die Zielgerade ein. Auch hier kann ich leider nichts mitteilen. Deshalb verweise ich auf das Saisonergebnis von 6,5 aus 8 Partien. Nach holprigem Saisonstart hat Norbert alle Punkte geholt.
Dann konnte ich durchatmen. Meine Gegnerin übersah einen Bauerngewinn, dh. ich hätte einen Bauern verloren. So kam ich in Vorteil,konnte Linien öffnen und Matt drohen. Das wollte meine Gegnerin aber nicht mehr sehen.
Klaus holte mit Weiß im Spanier ebenfalls den vollen Punkt. Sein Gegner nahm den Bauern auf e4 und stellte damit einen Läufer in die Turm-König Fesselung. Dies war der Anfang vom Ende. Klaus krönte die Partie mit einem schönen Mattangriff, den er dann jedoch nicht mehr bis zum Schluss zeigen musste.
Blieb nur noch Gert. Er spielte heute die schönste Partie, weshalb ich diese hier kommentiere.
 
1.) c4, Sf6, 2.) Sc3, g6 3.) g3, Lg7, 4.) Lg2, 0-0 5.) Sf3, d6 6.) 0-0, c6 (Hier hätte ich c5 und dann Sc6 bevorzugt.) 7.) d3, Sb-d7 8.) Ld2, Tb8 9.) a3, b5 (Gert wies nach der Partie selbst darauf hin, dass dies ein Fehler ist. Nach c:b droht Sd4 und aufgrund der Gabel auf c6 kann der Bauer auf b5 nicht verteidigt werden. Ganz so schlimm sehe ich das nicht, da nach Turm b6 die Gabel aufgehoben wird und mit a6 ein Springer auf b5 vertrieben werden kann und dann hängt b2) 10.) c:b5, c:b5 11.) Tb1, a6 12.) b4, Lb7 13.) Db3, Sb6, 14.) e4, Sf-d7 (Alle wollen mitspielen und auf e5 hätte der Springer womöglich ein schönes Plätzchen.) 15.) Tfe1, Tc8 16.) Tb-c1, h6 17.) d4, Sc4 (Dort hat der Springer ein schönes Plätzchen,ich kann d4 daher nichts abgewinnen.) 18.) d5, g5 (Droht g4 und wenn der Spriger zieht hängt der  Läufer auf d2, Daher) 19.) h3, f5 20.) L:g5, h:g5 21.) S:g5, Db6 22.) Dd1, f4 (Jetzt ist Vorsicht angesagt. Nach dem Damenschwenk ist der weiße Königsangriff nicht zu unterschätzen.) 23.) Dh5 (droht Matt auf h7, daher) Sf6 24.) Df3, f:g3 25.) D:g3, e5 (nach d:e könnte Tc-e8 folgen) 26.) Se6, Tf7 27.) Dg6, Sh7 28.) Te2, Tb8 (Und wieder gilt: Alle wollen mitspielen, der Läufer soll auf c8 den Springer vertreiben, Leider ging Tf,-eoder -d8 nicht.) 29.) h4, Lc8 30.) Sg5, S:g5 Damit ist das gefährliche Zusammenspiel zwischen Dame und Springer beendet.) 31.) D:g5, Da7 32.) h5, De7 33.) Dg3, Kh8 (das beendet endlich die Fesselung des Läufers.) 34.) f3, Lh6 35.) Td1, Tg7 (Die Jagd auf die Dame.) 36.) Dh2, Lf4, 37.) Dh1, Dg5 38.) h6, Th7 (Aufgabe Weiß)
 
Abschließend möchte ich mich bei der Mannschaft für die Saison bedanken. Die Tabelle werde ich mir zu Hause einrahmen. Die Einzelergebnisse können sich ebenfalls sehen lassen. Wir haben 6 Spieler mit einem Ergebnis von 100 Prozent. Ich hoffe wir können dieses Ergebnis wiederholen und wünsche meinen Mädels und Jungs erst einmal ein erholsame Sommerpause.

Euer Marco