USV Halle V: 1. Mannschaftspunkt gegen Teutschenthal III erkämpft

Am 17.12.17 erfolgte die dritte Runde gegen den Teutschenthaler SC III. Akbar setzte sein Spiel von Anfang an gut um und besiegelte seinen Druck auf den anderen König mit einem klaren Matt. Lob für sein ruhiges überlegtes Spiel ohne Fehler. Johanns Spiel war durchwachsen. Zu Beginn sah es nach einem Sieg des Gegners aus, dann war es fast ausgeglichen. Durch zu schnelles Spiel übersah er das Matt - schade. Janne spielte wie immer ruhig und überlegt. Dem stärkeren Gegner war er aber nicht gewachsen. Eva spielte am längsten und sehr konzentriert. Im Ergebnis holte sie den zweiten Brettpunkt für die Mannschaft. Das 2:2 erbrachte uns den ersten Mannschaftspunkt.