USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

Gedeon Hartge und Maksym Perekhozhuk bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Gedeon HartgeGedeon Hartge  Maksym PerekhozukMaksys Perekhozuk

Bald ist Halbzeit und damit Zeit für einen Zwischenbericht. Maksym liegt mit 3 aus 5 Punkten im Soll. Als Setzlistenvierunddreißigster belegt er derzeit Platz 29. Zwei „dicke Brocken“ (1900er) ließen sich einfach nicht aus dem Weg räumen. In der sechsten Runde wird es Maksym morgen früh mit einem nach der Papierform ebenbürtigen Gegner zu tun bekommen. Noch besser läuft das Turnier momentan für Gedeon, der als 35. der Setzliste nach der 4. Runde den 14. Platz belegt. 2,5 Punkte ist der Lohn fleißigen Trainings und einer prima verlaufenen Saison. Voller Zuversicht wartet Gedeon in Runde 5 heute nachmittag auf den nächsten 2000er. Mit Helmar Liebscher ist zwischenzeitlich eine weitere Verstärkung im Trainerstab des Landes angekommen, der unsere beiden USV´ler wie gewohnt „brieft“. Wie die Partien laufen, findet man auf der ausgezeichneten homepage der DSJ unter: http://www.deutsche-schachjugend.de/dem13_turnier.html

Zusammenfassung und Fotolink auch bei http://www.hettschach.de