USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

USV-Volksbank Halle dominiert die Bezirksjugend-U16

USV-EquipeFelix Schulte, Michael Niggl, Karl Altstadt, Gedeon Hartge, Philipp zur Nieden (hinten v. li.) sowie (vorn v. li) Carlotta Schulte, Lea Fritsch, Yara Stowicek, Uta Gärtner, Maksym Perekhozhuk, Martin Gärtner, Christian Kleine, Emil zur Nieden, Leon Hirseland und Gerhard MeyerBei den diesjährigen Jugend-Bezirkseinzelmeisterschaften in Sittendorf/Kelbra vom 3.-5.1.2014 war der USV VB Halle mit insgesamt 15 Teilnehmern vertreten (s. Foto). Für einen reibungslosen Verlauf sorgten das bewährte Team um Dirk Michael sowie für den USV die Betreuer Norbert Hartge und Andreas Fritsch.

In der AK U16 sind die USV-Vertreter ihrer Favoritenrolle voll gerecht geworden. Mit einem Buchholzpunkt mehr auf dem Konto ist Felix Schulte vor Gedeon Hartge (beide 4/5 Punkte) Bezirksmeister geworden. Auf den Bronzerang schaffte es Vorjahressieger Karl Altstadt mit 3,5 Punkten. Gratulation! Alle drei haben sich damit für die diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften im Februar in Güntersberge qualifiziert. Ein Herzschlagfinale gab es auch in der U14, in der sich USV-Champ Maksym Perekhozhuk nach 7 Runden bei jeweils 6 Punkten mit nur einem halben Buchholzpunkt dem Vertreter aus Helbra, Aaron Gröbel, geschlagen geben musste.

Die Silbermedaille bedeutet auch für Maksym die Qualifikation für Güntersberge. Martin Gärtner verpasste trotz eines tollen vierten Platzes genauso denkbar knapp die Qualifikation in der U10 wie Gerhard Meyer auf dem hervorragenden fünften Platz in der U14. Ganz knapp ging es auch in der AK U10 bei den Mädchen zu, nach Punktgleichstand musste erst ein Stechen im Blitzschach zwischen Yara Stowicek und Kristin Dietz über den BEM-Titel entscheiden: Endstand 1.Kristin (Reideburg), 2. Yara (USV), 3. Lea Fritsch(USV), 4. Carlotta Schulte (USV).

 

Wir gratulieren auch unserem Partnerverein SG Döllnitz mit Rüdiger Schneidewind zu seinem hervorragenden Abschneiden.

Ausführlicher Bericht 

Bildgalerie

Übersicht über die Endplatzierungen:

AK

Bezirksmeister

2.Platz

3.Platz

u8w

Charlotte Derling
SG Döllnitz

Nelly Adelmeyer
SG Döllnitz

Luisa Gaschütz
SG Döllnitz

U8m

Johann Pietsch
SG Döllnitz

Pascal Neuber
SG Sennewitz

Anton Palfi
SF Hettstedt

U10w

Dietz,Kristin
Reideburger SV

Yara Stowicek
USV VB Halle

Fritsch,Lea
USV VB Halle

U10m

Meurer,Calvin
SG Döllnitz

Marten Wittig
SG Döllnitz

Stefan Neuber
SG Sennewitz

U12w

Vanessa Hoffmann
SV Merseburg

Julia Quinque
SV Merseburg

Emely Blumentritt
SK Roland Weißenfels

U12m

Justin Schlosser
Reideburger SV

Matti Adelmeyer
SG Döllnitz

Arne-Christian Seidel
Reideburger SV

U14m

Gröbel, Aaron
SV 1925Helbra

Perekhozhuk, Maksym
USV Volksbank Halle

Rudolf, Hennig
SV Sangerhausen

U16

Schulte,Felix
USV Volksbank Halle

Hartge,Gedeon
USV Volksbank Halle

Altstadt,Karl-Simon
USV Volksbank Halle

U18m

Heinrich, Julius Tobias
SV Merseburg

Hoffmann,Dustin
SV Merseburg

Jacob Hannes
SV Merseburg

Open-w

Sinner,Alexandra
SG Döllnitz

Faust,Julia
SK Roland Weißenfels

Klaus,Julia
SG Döllnitz