USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

LJEM 2016: 1 Landesmeisterin und mehrere Medaillen für USV VB Halle

DSCN1663

9 Spielerinnen und Spieler des USV VB Halle traten zu den Landeseinzelmeisterschaften der Schachjugend Sachsen-Anhalt v. 5.-9.2.2016 in Wernigerode an. Alle Ergebnisse sind auf der LSV-HP unter http://www.schach-sachsen-anhalt.de einzusehen und z.B. bei u16 und u18 mit interessanten Rundenkommentaren versehen. Die USV-Abschlussbilanz kann sich sehen lassen. Die Krone gebührt Yara Stowicek (Bildmitte), die ungeschlagen in der AK u12w mit 4/5 Pkt. den Meistertitel errang vor ihrer ebenfalls ungeschlagenen Vereinskameradin Kristin Dietz (im Bild rechts, 3,5 Pkt.). Damit sind beide für die DJEM qualifiziert. Auf Platz 3-5 kamen 3 punktgleiche Spielerinnen ein (alle 2,5 Pkt.), darunter Lea Fritsch – nach Wertung leider nur Platz 5. Auf einen 1. Platz machten sich auch Gedeon Hartge und Karl-Simon Altstadt in der u18 Hoffnung. Vielleicht wäre mit mehr Kampf auch mehr drin gewesen. So blieben hinter Niklas Geue (6,0 Pkt.)– zwar ungeschlagen – nur Platz 2 und 3 für Gedeon (5,5) und Karl (5). Nochmals Bronze (5,0/7) errang der sicher aufspielende Henning Rudolf in der auf den ersten 5 Plätzen sehr gut besetzten AK u16,.....

hier wird Aaron Gröbel mit Platz 5 (3,5) und seiner Weiß-Niederlage in der letzten Runde sicher etwas hadern. Erfreuliches Ergebnis für unseren jüngsten Teilnehmer:   Platz 4 in der u10 für Gero Schulemann (4,5/7) und auch Vasil darf mit seinem 7.Platz (4,0/7) in der sehr starken AK u12 bei seiner ersten Teilnahme durchaus zufrieden sein. Insgesamt erzielten vor allem unsere jüngeren SpielerInnen z.T. beachtliche DWZ-Verbesserungen. Die USV-Trainer/Betreuer (Fritsch, Dr. Kirmas, Liebscher) und auch die Teilnehmer und mitreisenden Eltern waren mit den durchaus guten Rahmenbedingungen in der JH Wernigerode zufrieden und danken insbesondere dem Veranstalterteam der LSJ um Detlef Friedrich und Andrea Brüggemann für den reibungslosen Ablauf. Begleitend zu den LJEM wurden Yara, Kristin, Lea, Vasil und Gero als Kaderspieler bestätigt.