USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

Tom Höpfl erneut Jahressieger im Monatsblitz

100 6363Nun schon zum 13. Mal hintereinander konnte sich FM Dr. Thomas Höpfl (Tom) als Jahressieger des USV-Monatsblitzturnieres durchsetzen. Mit 81 Punkten setzte er sich vom Teilnehmerfeld deutlich ab, wobei nur Sebastian Pallas (SG 1871 Löberitz) mit 73 Punkten Anschluss halten konnte.  Es folgten Christian Böhm (ebenfalls Löberitz) mit 49 Punkten und Gedeon Hartge mit 48 Punkten auf den Plätzen 3 und 4.

Wir gratulieren Tom und allen Platzierten.

Im Vergleich zum Vorjahr war ein Rückgang in der Gesamtteilnehmerzahl zu verzeichnen. Während sich Tom an 11 von 12 Wettbewerben beteiligte, erzielten lediglich Sebastian Pallas, FM Jens Reipsch, Christian Böhm, Gedeon Hartge und Felix Schulte an mindestens 6 Wettbewerben Punkte (=> zur Punktetabelle).

Von Beginn an gibt es das seither unveränderte Reglement, dass der Monatsbeste mit 9 Punkten in der Wertungstabelle belohnt wird. Die jeweils Folgeplatzierten erhalten dann 7 Punkte, 6 Punkte usw., so dass die ersten 8 eines Monatsturniers in den Punkten landen können. Gespielt werden jeweils 9 Runden nach Schweizer System. Seit September 2017 wird mit Fischer-Bedenkzeit (3 Minuten + 2 Sekunden Bonus je Zug) gespielt.

Erster Jahressieger war 1983 Anton Csulits, der leider kurz vor Jahreswechsel mit 75 Jahren verstorben ist (siehe Nachruf).

Hiermit laden wir alle Blitzinteressierten ein, sich am 36. Jahreswettbewerb des Monatsblitzes zu beteiligen. Das erste Monatsblitzturnier des Jahres 2018 findet am Donnerstag, dem 04.01.2018, 19:00 in unserer Spielstätte Haus des Sports, Nietlebener Str. 14, 06126 Halle statt.