USV Halle

Sektion Schach

Schulschach: USV im GS-Regionalfinale erfolgreich!

20180124 16112020180124 160924Das diesjährige Regionalfinale WK Grundschulen Halle/Saalekreis wurde am 24. Januar 2018  erneut im LISA Halle ausgerichtet. Bei einer Rekordbeteiligung von 32 Mannschaften - darunter 2 Mädchenmannschaften - gab es spannende 5 Runden und einen harten Kampf um Sieg, Medaillen und die Qualifikation für das Landesfinale am Samstag,17.3.2018 an der MLU in Halle. Die vom USV betreuten Grundschulen waren dieses Jahr überaus erfolgreich und belegten am Ende die Plätze 1,2,4 und 5. Ungeschlagener Sieger die GS "Frohe Zukunft" mit 9:1 Punkten unter Leitung von Lieselotte Schneider mit den Spielern/Spielerinnen Marten Lischka, Joris Wähler, Rena Schulemann und Helen Lischka (im Bild v.li). Auf Platz 2 mit 8:2 Punkten die GS Kröllwitz unter Leitung von Gedeon Hartge (2.Foto). Mit ebenfalls 8:2 Punkten folgen auf Platz 3 die GS Sennewitz, auf PLatz 4 die GS Dölau(AG-Leiter Karsten Kühn) und Platz 5 mit 7:3 Punkten die GS "A. Dürer" (AG-Leiter Wolfram Richardt). Die Mädchenwertung gewann die GS Friesen (Lieselotte Schneider). Als Brettbeste wurden u.a. an Brett 1 Johannes Knüpfer und an Brett 2 Marten Lischka (beide jeweils 5/5 Pkt. geehrt.

Tabelle