USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

Michael Becker gewinnt Saale-Open 2014

dsc06733Preisträger Saale-Open 2014 - K. Altstadt, M. Becker, A. Fritsch, R. Katz, Turnierleiter G. Kleint, T. Hentzgen, M. ZounDer Samstag des Laternenfestes in Halle ist traditionell auch der Tag des Schachs. In Kooperation mit dem Peißnitznitzhaus e.V. bieten wir den Besuchern zusätzlich zum Veranstaltungsprogramm des Laternenfestes an, im Gartenlokal zu verweilen und Schach zu spielen. Ob für Kinder oder für Erwachsene, die Angebote reichen vom Bereitstellen von Schachmaterial für eigene Partien bis zum Simultanschach. Besondere Beliebtheit erfreuen sich auch die von Lieselotte Schneider bereitgestellten  Themenfigurensätze und insbesondere das Harry-Potter-Schachspiel. Beim Simultanschach war wie in den Vorjahren unser 78-jähriger Altmeister Heinz Liebert aktiv. Auch unser Sektionsleiter Helmar Liebscher stellte sich anfangs den Interessierten. Gerade aus dem Schach-Sommerlager zurückgekehrt, stieß auch noch Gedeon Hartge dazu. Im September feiert er seinen 15. Geburtstag. Gedeon ist ein stolzer Beleg für die gute Nachwuchsarbeit unseres Vereins und hielt ebenfalls wacker an mehreren Brettern der Gegnerschaft stand.

Attraktiver Höhepunkt des Tags des Schachs ist immer das Saale-Open, das als Schnellschachturnier (7 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 2 x 15 Minuten) ausgetragen wurde. Da die Wettervorhersage nicht eindeutig war, entschieden wir uns, das Turnier nicht wie in den Vorjahren unter freiem Himmel sondern gleich in den Peißnitzkolonnaden auszutragen.

Turnierleiter Gert Kleint konnte 22 Teilnehmer begrüßen und letztendlich nach spannendem Wettkampfverlauf mit dem langjährigen USV-Mitglied, FM Michael Becker, den Sieger küren. Ab kommende Saison stellt sich Michael der großen Herausforderung, für den SSC Rostock in der 1. Bundesliga zu spielen. Wir wünschen ihm dafür viel Erfolg.

Den alleinigen 2. Platz belegte mit Andreas Fritsch ein weiteres USV-Mitglied. Auf dem geteilten 3. Platz reihten sich Roland Katz, Mikhail Zoun (beide SK Dessau) und Thomas Hentzgen (USV) ein. Mikhail Zoun konnte den Preis als Bester unterhalb einer Wertungszahl von 1900 entgegennehmen. Karl-Simon Altstadt (USV) erhielt eine Anerkennung als bester Spieler unter 16 Jahre. 

Auch ein alter Wolf hat noch scharfe Zähne. Dies bewies der 80jährige Horst Benne, der mit 4 Punkten sich unmittelbar hinter den Preisträgern in der Tabelle einordnen konnte.

Sehr anerkennswert ist auch die Teilnahme von Markus Wähler, Vati unseres 7-jährigen(!) Nachwuchstalents Joris Wähler, der als einziger Nichtaktiver sich der starken Gegnerschaft stellte.

Abschließend brachten einige Teilnehmer zum Ausdruck, dass es wiederum Spaß gemacht hat und wir hoffen, dass sie auch im kommenden Jahr den Termin des Saale-Opens (letzter Samstag im August) im Kalender notieren werden.

Hervorzuheben ist noch, dass am Spätnachmittag die Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle, Frau Dr. Judith Marquardt einen Kurzbesuch abstattete. Sektionsleiter Helmar Liebscher nutzte die Gelegenheit, ihr den neuen Werbeflyer zur Gewinnung von Kindern für die Sportart Schach zu überreichen.

dsc06722
dsc06722 dsc06722
dsc06725
dsc06725 dsc06725
dsc06727
dsc06727 dsc06727
dsc06729
dsc06729 dsc06729
dsc06733
dsc06733 dsc06733
peinitz-gruppe
peinitz-gruppe peinitz-gruppe
peinitz2
peinitz2 peinitz2
peinitz3
peinitz3 peinitz3