USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

LJMM u10: USV Halle ist Landesmeister

IMG 20180429 WA0000 001IMG 20180429 WA0006DSC 0011

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem 1. Platz des USV bei der Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft Halle, begannen die Spiele um den Landesmeistertitel. Die 1. Runde wurde aus den jeweiligen BMM übernommen. Da hatte der USV mit den Spielern Carlo Patzschke, Marten Lischka, Johannes Knüpfer und Wieland Märker leider gegen den Zweitplatzierten Hettstedt 1,5 : 2,5 verloren. Die 2. und 3. Runde fand in Staßfurt statt. Die Jungen spielten gegen die Sieger der anderen beiden Bezirke und sie schlugen sich tapfer. Gegen SK Dessau 93 wurde recht klar mit 3,5: 0,5 gewonnen (Wieland Remis) Danach harter Kampf gegen die Schachzwerge Magdeburg. Nach Siegen von Wieland und Johannes konnte am Ende Carlo gewinnen und Marten musste seinem Gegner den Brettpunkt überlassen. 3:1 gegen Mitfavoriten SZ Magdeburg war eine tolle Leistung! Da Hettstedt gegen Staßfurt verlor, hatten 4 Mannschaften 4 MP und noch die Möglichkeit auf den Sieg. Die 4. und 5. Runde wurde am 29.4. in Hettstedt ausgetragen. Der VfL Gräfenhainichen konnte krankheitsbedingt nicht antreten. Die beiden Spiele wurden für Hettstedt und Halle als 4:0 - Gewinn gewertet. In der letzten Runde ging es um die Platzverteilung der vier gleichwertigen Mannschaften. Im entscheidenden Spiel gegen Staßfurt gelang mit etwas Glück letztlich ein 2,5: 1,5 Sieg. In der Gesamtwertung entschied ein halber Brettpunkt für den USV Halle vor den SZ Magdeburg (beide je 8 MP) Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die SF Hettstedt erzielten nach der 3. Wertung Platz 3 vor Staßfurt. Alle Ergebnisse

Insgesamt kann gesagt werden, dass das Turnier qualitätsmäßig recht stark für ein u10 Turnier besetzt war (5 Mannschaften hatten einen DWZ-Schnitt von ca. 1100) und ein durchweg sportliches Verhalten vorlag. Vielen Dank an die beiden Ausrichtervereine SG Einheit Staßfurt und SF Hettstedt sowie an die Staffelleiterin Andrea Brüggemann für die freundliche und sicher geführte Turnierleitung. Linkes Foto: von links Johannes, Marten, Carlo, Foto Mitte: von links Schachzwerge Magdeburg, USV Halle, Einheit Staßfurt, rechtes Foto: Wieland