USV Halle

Sektion Schach

Berichte

USV I

USV I: 9. Platz nach magerer Heim-Doppelrunde

USVI Endrunde 2018 1Wie ein Läufer mit schlechter Krafteinteilung schleppt sich USV I über die Ziellinie. Nach Turbostart mit 9-3 Punkten lief nicht mehr viel zusammen. War selbst eigentlich auch schon über dem Zeitlimit. Aber wenn Wettkämpfe angesetzt sind, muss auch gespielt werden. Und dann auch ja noch Bericht bzw. zuletzt eher Nachruf schreiben. Bei frühlingshaften Temperaturen empfingen wir im Kreuzvorwerk die beiden Teams der SG Leipzig.

Ein Spielstärkeunterschied war nicht auszumachen. An meinen beiden Gegnern lässt sich die Aufstellungsphilosophie gut erkennen. Leipzig II - jung, wild, explodierende DWZ. Leipzig I - titanerfahren, austrainierte Technik. Beides mit toxischer Wirkung auf den Freizeitspieler. Für uns gingen beide Wettkämpfe mit 3-5 weg. Gegen Leipzig II hätten wir (wie im Vorjahr) nicht verlieren müssen. Leipzig I zeigte sich an beiden Tagen verwundbar.

Weiterlesen: USV I: 9. Platz nach magerer Heim-Doppelrunde

USV I: Obst und beide Punkte für die Coswiger

Die Betonung liegt auf UND. Beim Betrachten des nackten Ergebnisses von 6-2 könnte man vermuten, dass wir vielleicht nur mit einem Auto dorthin gefahren sind. Es verhielt sich jedoch völlig anders. Die wackeren Coswiger fanden kein behindertengerechtes Spiellokal und machten sich daher um 7.30 Uhr auf den Weg nach Halle. Ein äußerst sportliche Geste. Coswig verbindet man immer mit Abstiegskampf.

Weiterlesen: USV I: Obst und beide Punkte für die Coswiger

USV I: Obst und beide Punkte für die Coswiger

Die Betonung liegt auf UND. Beim Betrachten des nackten Ergebnisses von 6-2 könnte man vermuten, dass wir vielleicht nur mit einem Auto dorthin gefahren sind. Es verhielt sich jedoch völlig anders. Die wackeren Coswiger fanden kein behindertengerechtes Spiellokal und machten sich daher um 7.30 Uhr auf den Weg nach Halle. Ein äußerst sportliche Geste.

Weiterlesen: USV I: Obst und beide Punkte für die Coswiger

USV I - Aue II 3,5 : 4,5

180225 USV vs Aue II htmlPunktspiel am Olympiafinaltag. Gerade denkbar knapp Eishockey-Gold gegen Russland verpasst. Wenig später im Schachalltag ein weiteres Oberliga-Spitzenteam vor der Brust. Aue II an den Spitzenbrettern mit 3 Tschechen ausgepolstert. Also auch nicht spürbar schlechter besetzt als Plauen oder Löberitz. Erstmals im Gebäude der USV-Geschäftsstelle bekamen wir unsere Mannschaft nicht ohne Probleme zusammen.

Weiterlesen: USV I - Aue II 3,5 : 4,5

USV I: 2 Punkte in Zörbig

Auf "Gut Mößlitz" trafen sich die 4 Sachsen- Anhalter Teams der Staffel A zur Doppelrunde. Für Halle und Löberitz lief es, mit Ausnahme des Vergleiches mit Plauen, bisher ziemlich gut. Naumburg und Dessau bewegten sich mit jeweils einem Punkt im hässlichen Abstiegssumpf. Trotz der ungleichen Vorzeichen sollte an diesem WE niemand leer ausgehen.

Weiterlesen: USV I: 2 Punkte in Zörbig