USV Halle

Sektion Schach

USV I - Auftaktniederlage gegen den Reisepartner

Die Oberliga Ost Staffel B ist angelaufen. Besonderheit: 7 der 12 Teams sind in Hessen beheimatet. Zum Auftakt gings aber erstmal gegen die "Mammuts" aus Sangerhausen. Als Austragungsort ist hierfür Halle mittlerweile am besten geeignet. Glücklicherweise konnten wir mit dem Stadtmuseum eine repräsentative Spielstätte in zentraler Lage gewinnen. Dort wurde uns ein ungewohntes, aber gleichwohl angenehmes Ambiente geboten. Wir kommen sehr gern wieder. Der Wettkampf konnte der hohen Erwartungshaltung im Hinblick auf dramatische Partien mit Derby-Charakter nicht ganz gerecht werden. Wir kamen besser aus den Eröffnungen. Bevor es in die Zeitnotphase ging dann schon 2 entschiedene Partien. Pulsi erwischte seinen Gegner auf dem falschen Fuss (bzw. unvorbereitet?), dafür hatten wir am Spitzenbrett verloren. Nun fehlt mir auch etwas vom Film. Dass ich verlieren würde, war so nicht geplant. Dieser 30-Sekunden-Rhythmus ist schon eklig. Damit kann man die besten Partien endgültig versauen. Mit -1 im Rückstand war es bei 3 noch laufenden Partien für die Mannschaft kaum noch zu lösen. Maik stand etwa ausgeglichen. Jens und Pichl mussten Materialnachteile kompensieren. Folgerichig verlor Maik, Jens und Pichl spielten Remis!? Was soll man dazu noch sagen? Ein äußerst merkwürdiger Wettkampf zwischen 2 Teams, denen man in dieser Staffel landläufig offenbar eh kaum etwas zutraut.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.