USV Halle

Sektion Schach

3. Mannschaft: Ersatzgeschwächt 4:4 in Dessau geschafft - großartig!!

 

140223-dessau vs. 3. mannschaft bearbeitetMit nur 7 Spielern schien die Aufgabe gegen den ehemaligen Oberligisten SK 93 Dessau wenig aussichtsreich. Nach einem schnellen Remis von Horst Benne, einem Patzer von Stefan Gröger mit Figur- und Partieverlust, verlor auch Norbert Hartge am 8. Brett. Der Zwischenstand von 3,5 : 0,5 ließ die schlimmsten Befürchtungen aufkommen. Dann gewann Martin Huth, der eine bessere Stellung mit einem Mattangriff realisierte, und Detlef Neukirch am 1. Brett gegen Erler, der kurz vor der Zeitkontrolle in Zeitnot nicht die beste Fortsetzung fand. Nach einem glücklichen Sieg von Stefan Nowak und einem Mehrbauern im Turmendspiel von Uwe Jedlitzke schien sogar der Sieg greifbar. Leider konnte Uwe den Vorteil nicht realisieren, so dass am Ende beide mit einer Punkteteilung zufrieden sein mussten. Dieses Unentschieden sichert nicht nur den Klassenerhalt, sondern erhält auch noch Chancen auf Platz 3 am Ende.

Bericht: Dr. Martin Huth (Ergänzungen: G. Reinemann), Foto: Norbert Hartge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok