USV Halle

Sektion Schach

Erneute Niederlage der 4. Mannschaft mit 3:5 gegen den Klostermansfelder SC

Nach einer Stunde Spielzeit sah alles noch freundlich für die 4. Mannschaft aus. Peter hatte schon einen Sieg eingefahren und an vielen Brettern sah es nach weiteren Punkten aus. In der nächsten Stunde verschlechterten sich die Aussichten dramatisch. Maksym und Uschi gerieten auf die Verliererstraße und als dann noch Günter eine klar gewonnene Stellung (FRITZ +3,06) zum Verlust abwickelte, half dann das Aufbäumen von Horst, Uwe und Achim auch nicht mehr. Sicher gewann noch Henning. Horst und Uwe lehnten zwar mehrfach Remis ab, aber die Stellungen waren nur Remis. Achim versuchte mit großem Kampfgeist seine schwierige Stellung zu halten, aber der Gegner ließ „nichts mehr Anbrennen“. Am Ende eine vermeidbare Niederlage. Dr. Günter Reinemann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok