USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Sommerfest

Liebe Schachfreunde, liebe Eltern, liebe Förderer und Freunde,

hiermit lade ich ein zum diesjährigen Sommerfest der Sektion Schach des USV Volksbank Halle am Samstag, 23.Juni 2018, in der Fuchsbergstr. 31 c (Kröllwitz). Beginn ist 15.00 mit einer Veranstaltung für unsere Kinder mit Blitzschach, Simultan, Tandemschach und einigen Spielen - und bei schönem Wetter auch mit Baden im Pool. Natürlich gibt es auch etwas zu naschen und Preise für unsere Nachwuchsspieler. Alle Eltern sind ebenfalls ab 15.00 herzlich willkommen.
Ab 18.00 tritt unser Grillmeister in Aktion und zu diesem Zeitpunkt sind auch alle anderen Schachfreunde herzlich eingeladen (auch Ehepartner und befreundete  Schachspieler). Herzlich eingeladen sind auch alle diejenigen, die bisher unsere Sektion Schach gefördert und unterstützt haben. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt 10 € und geht als Spende an die Sektion.

Helmar Liebscher (Sektionsleiter)          

Nachwuchs sicherte deutlichen Sieg von USV VB IV gegen Naumburger SV III mit 5:3

USV IV - Naumburg III 1USV IV - Naumburg III 2Unsere Nachwuchsspieler waren erneut der Garant für den deutlichen Mannschaftssieg. Die Spiele an den einzelnen Brettern gingen dabei fast alle bis und teilweise weit über 4 Stunden. Damit wird deutlich, dass alle kämpferisch auf Sieg spielten. Nur Uwe, der eigentlich als Erster riesig stand, willigte nach einem Fehler frühzeitig in das Remis ein. Dann dauerte es mehr als zwei Stunden, bis die nächsten Partien zu Ende gingen. Es waren das Remis von Michael, die Niederlage von Philipp und der sehr schön heraus gespielte Sieg von Hannes. Es stand 2:2 und die vier weiteren Partien waren vom möglichen Ergebnis her noch unklar. Eine super Partie spielte Felix, nachdem er ausgangs der Eröffnung eigentlich auf Verlust stand.

Mit vielen Drohungen und Verwicklungen erreichte er nach einer weiteren Stunde eine fast ausgeglichene Stellung, aber er wollte nun mehr, was auch nach 4,5 Stunden Spielzeit mit dem Sieg gelang. Zum gleichen Zeitpunkt gewann auch unser Neuzugang Matthias am Brett 8 und es stand 4:2 für uns. Arnd gewann sehr frühzeitig einen Bauern, verlor dann aber den „richtigen Faden“ und musste mit einer Figur weniger um das Remis kämpfen. Im Endspiel kam er wieder in das Spiel und erreichte Remis – prima! Besonders muss auch die Leistung von Stefan am Brett 1 gewürdigt werden, der es sich trotz seines gestrigen „runden“ Geburtstages nicht nehmen ließ, die Mannschaft zu verstärken. Sein Gegner Steffen Kluge versuchte alles, aber Stefan hielt immer dagegen und nach mehr als 4,5 Stunden Spielzeit gab es auch dort ein Remis; insgesamt also 5:3 und nun alleinige Tabellenführung in der Bezirksliga Halle!

USV_IV_-_Naumbu...
USV_IV_-_Naumburg_III_1 USV_IV_-_Naumburg_III_1
USV_IV_-_Naumbu...
USV_IV_-_Naumburg_III_2 USV_IV_-_Naumburg_III_2
USV_IV_-_Naumbu...
USV_IV_-_Naumburg_III_3 USV_IV_-_Naumburg_III_3
USV_IV_-_Naumbu...
USV_IV_-_Naumburg_III_4 USV_IV_-_Naumburg_III_4
USV_IV_Stefan_G...
USV_IV_Stefan_Groeger_50 USV_IV_Stefan_Groeger_50