USV Halle

Sektion Schach

USV IV: Wichtiger Sieg gegen Teutschenthaler SC mit 5,5 : 2,5

USV Teutschenthal2019René mit Mehrfigur kurz vor dem GewinnAm 24.02.2019 traten wir gegen die Schachfreunde vom Teutschenthaler SC an. Wir hatten Heimspiel. Dank Jürgen konnten wir auf dem Gelände der Deutschen Bahn spielen. Bekanntermaßen dreht sich dort alles um Züge. Die Bahn stellt Züge zusammen, wir stellen welche aufs Brett. Wer das gut kann, der kommt voran. 

Ich kam heute ohne Anstrengung voran. Mein Gegner erschien nicht und so bekam ich den Punkt kampflos.
Wenzel hatte es dagegen richtig schwer. Nach einer verkorksten Eröffnung war das Matt nicht mehr abzuwenden. Schade.
 
Jürgen bekam im Endspiel ein Remis angeboten. Die Stellung war völlig ausgeglichen, da konnte man nichts probieren.
 
Norbert wurde ein Springer angeboten, doch er verschmähte ihn. So musste er ins Endspiel, wo er mit einem Grundreihenmatt eine nicht mehr abzuwendende Drohung aufstellte. Das wollte der Gegner allerdings nicht mehr sehen.
 
Levan einigte sich in komplizierter Stellung mit seinem Gegner auf remis. Beide hatten noch Chancen. Er hatte einen gedeckten Zentrumsfreibauern, sein Gegner einen gedeckten Randfreibauern.
 
Peter vereinbarte ebenfalls remis. Hier war nach Abwicklung ins Endspiel kein Saft mehr zu pressen. Die Stellung war die ganze Zeit ausgeglichen. So ist das, wenn der Gegner einfach keine Fehler machen will.
 
Gert kam mit gutem Spiel und einem Mehrbauern aus der Eröffnung. Er konnte den Stellungsvorteil Zug für Zug ausbauen. Zum Schluss warf sein Gegner noch einmal sein Material in die Schlacht, um den gegnerischen König ins Freie zu locken. Aber Gert passte auf und setzte auf der Grundlinie Matt.
 
Die Partie des Tages spielte allerdings Rene. Es war auch die längste Partei. Erst lehnte er eine Abwicklung ins Remis durch Dauerschach ab, dann tat selbiges sein Gegner. So entwickelte sich bis ins Endspiel ein harter Kampf. Am Ende hatte Rene erst einen Springer mehr und dann nach Bauernumwandlung eine ganze Dame. 
 
Zusammengefasst freue ich mich über die 2 Mannschaftspunkte. Das war ein schöner Mannschaftserfolg.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.