USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum Tarasch Rapid 2021

Wir laden ein zur Teilnahme an einer Serie von Schnellschachturnieren mit der Sammelbezeichnung Tarrasch Rapid 2021.
Die Turniere finden von Januar bis Mai 2021 jeweils am dritten Montag von 19:00 bis 21:00 Uhr als Online-Turniere statt.
Das Finalturnier soll als Präsenzturnier innerhalb der Löberitzer Schachtage vom 18.06. - 20.06.2021 stattfinden. 

Das nächste Turnier findet am Montag, dem 15.03.2021 statt.

Bezeichnung Tarrasch Rapid 2021 (Arena-Modus)
Turnierleiter Gert Kleint (FIDE Arbiter)
E-Mail: gert.kleint@vodafone.de
Datum: Montag, dem 15.03.2021
Uhrzeit: Beginn: 19:00 Uhr
Ende:    21:00
Dauer:  120 Minuten
Bedenkzeit: 7 Minuten zzgl. 5 Sekunden Bonus/Zug
Teilnahme-
berechtigung
 Offen für alle/
 kostenloser Benutzeraccount bei Lichess.org
Turnier-Link: März 2021
https://lichess.org/tournament/GIsBXBMq

Wertungstabelle

Zusatzinformationen

Wichtige Info - Trainings- und Wettkampfbetrieb ruht!

Liebe Schachfreunde,

Der bestehende Lockdown wurde durch das Land Sachsen-Anhalt bis 10.03.2021 verlängert.
Dazu wurde am 12.02.2021 die 4. Verordnung zur Änderung der 9. Eindämmungsverordnung erlassen.

Auf Grund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus bleibt der Sportbetrieb weiterhin untersagt.

Damit ruht weiterhin der Trainings- und Wettkampfbetrieb in unserer Sektion Schach. Bitte nutzt weiterhin unsere Online-Angebote!

Gert Kleint
Sektionsleiter

Nächster Spielabend

Keine Termine

USV VI startet mit einem Sieg

USV 6 1Nachdem wir im vorigen Spieljahr gerade einmal ein Unentschieden schafften, konnten wir jetzt gleich den ersten Wettkampf gewinnen! Unser Gegner – die „Fünfte“ vom USV – konnte nicht in stärkster Besetzung spielen, weil einige Stammspieler in der U 16 antreten mussten. Dagegen spielten wir zum ersten Mal in meiner Wunschbesetzung.

Am 6. Brett verlor Marcel gegen Olivia zunächst nacheinander drei Bauern, spielte aber unverdrossen weiter. Nach und nach gewann er das Material zurück und erreichte sogar ein vorteilhaftes Turmendspiel. Leider machte er daraus ein verlorenes Bauernendspiel...

 

Am 5. Brett spielte Karolin wie immer recht besonnen und erzielte klaren Vorteil. Dann vernachlässigte sie wieder einmal die Deckung ihres Königs, und es wurde noch einmal spannend. Zu guter Letzt aber brachte sie den König in Sicherheit und gewann!

Die Partie am 4. Brett gewannen wir recht glücklich. Gerhard versäumte es wieder einmal zu rochieren und verlor dadurch eine Figur. Sein Gegner Jonathan aber machte es nicht besser und stellte seine Dame ein.

Am 3. Brett hatte Christian einen schweren Stand. Schon in der Eröffnung geriet sein König auf Abwege, und ich sah schon schwarz! Aber Christian verteidigte sich zäh und vielleicht war Jürgen auch zu optimistisch, jedenfalls endete die ausgekämpfte Partie remis – ein Erfolg für Christian!

Richard hatte nicht seinen besten Tag. Zunächst wurde er überspielt und büßte eine Figur ein. Dann hatte sein Gegner einen Blackout und stellte einen ganzen Turm ein! Aber Richard machte nichts daraus und verlor trotzdem – schade! 
Ich habe am Spitzenbrett die Eröffnung nicht sonderlich gut gespielt, dann ließ mein Gegner ohne Not einfach einen Springer stehen, ein glanzloser Sieg! Wir haben also 3,5 : 2,5 gewonnen! Ich glaube, unsere jungen Nachwuchsspieler sind auf einem guten Weg!

 

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Urkunde Leistungsstützpunkt 2019

Wer ist online

Aktuell sind 166 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.