USV Halle

Sektion Schach

Einladung Online-Teamvergleich gegen SV Roter Turm Halle für Jg. 2006 und jünger

Liebe Kinder, liebe Eltern,

der SV Roter Turm Halle und der USV Halle treten zu einem Online- Teamwettkampf an. Hiermit laden wir alle unsere Spielerinnen und Spieler ab Geburtsjahrgang 2006 und jünger ein, daran teilzunehmen. 

 

Datum Mittwoch, dem 08.07.2020
Uhrzeit: Beginn: 17:00 Uhr      Ende: 18:40
Dauer: 100 Minuten
Bedenkzeit: 10 Minuten je Spieler und Partie
Teilnahmeberechtigung: Spielerinnen und Spieler Geburtsjahrgang 2006 und jünger
Anmeldung: Bitte über Link https://lichess.org/tournament/WhJWuDZ5 in die Turnierliste eintragen.
Teilnahmevoraussetzung: Benutzeraccount bei Lichess.org
Mitglied im Team USV Halle

 

Mitglied im Team USV Halle - u14 können alle Spielerinnen und Spieler ab Geburtsjahrgang 2006 und jünger werden.

  1. Melde Dich mit Deinen Zugangsdaten am Lichess-Server an!
  2. Gehe auf der Kopfzeile unter 'Gemeinschaft' auf den Unterpunkt 'Teams'!
  3. Trage im Suchfeld (rechts oben) den Begriff 'USV' ein!
  4. Bei der Trefferanzeige wähle 'USV Halle - u14'!
  5. Nach Anklicken kannst Du dem Team beitreten (grüner Button).

Spiel- und Trainingsbetrieb im USV Halle

Liebe Kinder, liebe Eltern,

nach der Genehmigung durch die Stadt Halle werden wir ab Dienstag, dem 09.06.2020 in kleineren Gruppen, teilweise geänderten Zeiten und unter Auflagen unser Nachwuchstraining nach persönlicher Einladung wieder aufnehmen.
Absprachen hierzu bzw. Rückfragen bitte per Mail.

Helmar Liebscher
Sektionsleiter

Nächster Spielabend

Keine Termine

Ein glücklicher Sieg

gelang unserer Seniorenmannschaft gegen den Naumburger SV. Unser Gegner in der Aufstellung Rümmler, Mikolajewski, Bärthel und Packroff ging vielleicht sogar als Favorit in den Wettkampf, da wir wieder einmal nicht in stärkster Aufstellung spielten.

Am Brett 1 ist unser Heinz natürlich eine Bank. Ich konnte keine nennenswerten Vorteile in seiner Stellung erkennen, aber der IM hat eben eine andere Wahrnehmung. Er erhöhte Zug um Zug den Druck und siegte sicher. Unser Kämpfer Helmar war höchst friedlich eingestellt und machte frühzeitig remis. Ich erreichte nach einem Eröffnungsfehler meines Gegners schnell eine (fast) Gewinnstellung, die ich dann aber mit einer ganzen Reihe „zweitbester“ Züge in Richtung Ausgleich verdarb. Dann leistete ich mir noch einen groben Patzer, doch zu meinem Glück nahm mein Gegner die Chance nicht wahr und revanchierte sich seinerseits mit einem Turmeinsteller. Irrungen und Wirrungen mit dem glücklichen Ende für mich. Günter hatte vielleicht den stärksten Gegner. Trotz guter Eröffnungsvorbereitung konnte Günter den Verlust eines Bauern nicht verhindern. Sein Gegner hielt den Vorteil routiniert fest und siegte im Endspiel. Also 2,5 : 1,5 - Sieg!

Mit diesem Mannschaftssieg haben wir nach dem Ausrutscher gegen Hettstedt wieder alle Chancen auf das Erreichen der Endrunde um die Landesmeisterschaft. Voraussetzung ist natürlich im Spiel gegen Einheit Halle die Revanche für die Niederlage vom Vorjahr!

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Urkunde Leistungsstützpunkt 2019

Wer ist online

Aktuell sind 345 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.