USV Halle

Sektion Schach

Nächster Spielabend

Keine Termine

Wichtige Info - Trainings- und Wettkampfbetrieb ruht!

Liebe Schachfreunde,

Das Land Sachsen-Anhalt hat die zweite Änderungsverordnung der 8. Eindämmungsverordnung veröffentlicht.

Auf Grund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ist im Zeitraum vom 02.11. bis 30.11.2020 der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie Schwimmbädern untersagt.

Zudem verbietet die Stadt Halle ab Samstag, dem 31.10.2020 die Nutzung von Sportstätten sowohl in geschlossenenen Räumen als auch im Außensportbereich für den Vereinssport. 

Damit ruht ab sofort der Trainings- und Wettkampfbetrieb in unserer Sektion Schach.

Gert Kleint
Sektionsleiter

 

 

USV Volksbank Halle I für Landespokal qualifiziert

Heute fand die Pokalfinalrunde des SB Halle in Naumburg mit 8 Mannschaften statt. Unsere I. Mannschaft erwischte die Hammergruppe mit Sangerhausen und Naumburg I. Alle drei Spiele wurden knapp (aber sicher) mit 2,5:1,5 Punkten gewonnen. Die II. junge Mannschaft hatte mehr Losglück, musste trotzdem gegen Einheit Halle und Naumburg II viel Lehrgeld zahlen. Erst gegen Merseburg II gelang mit 3,5:0,5 Punkten ein Sieg. Das reichte zum Spiel um Platz 5 gegen Naumburg I. Hier wurde ein gutes 2:2 erkämpft, was aber wegen Brettwertung „nur“ zu Platz 6 reichte. Ein toller Erfolg im ersten Pokaljahr. Es spielten Gedeon Hartge, Felix Schulte, Arnd Kretzschmar, Karl Altstadt und Andreas Domaske. Die I. Mannschaft gewann dann im Halbfinale gegen Naumburg II sicher mit 3,5:0,5. Also kam es zum erwarteten Match gegen Sangerhausen um den Pokalsieg. Hier die Einzelergebnisse:
Dr. Höpfl    - Engelmann 0-1
Reipsch      - Richter      1-0
Hentzgen   - Heyder       0-1
Dr. Pichler  - Sieber        1-0

Sangerhausen wurde damit dank der besseren Brettwertung Bezirkspokalsieger (Herzlichen Glückwunsch). Unsere I. Mannschaft hat sich aber ebenso für den Landespokal qualifiziert.
Tom hat zum Schluss die letzte Partie des Tages verloren und schrammt an 100% vorbei. Jens mit 4,5/5 ein Super-Ergebnis. Als einzige Mannschaft des Turniers blieb unser I. Team ungeschlagen. Am Erfolg beteiligt waren Dr. Thomas Höpfl, Jens Reipsch, Thomas Hentzgen und Dr. Manfred Pichler. Einheit Halle kam auf Platz 3.

 

 

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Urkunde Leistungsstützpunkt 2019

Wer ist online

Aktuell sind 211 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.