USV Halle

Sektion Schach

Einladung zum USV-Monatsblitzturnier Juli

Liebe Schachfreunde, da das traditionelle USV-Monatsblitzturnier gegenwärtig entfallen muss, veranstalten wir ersatzweise unser Blitzturnier im Internet.

 

Datum Donnerstag, dem 02.07.2020
Uhrzeit: Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 20:30
Dauer: 90 Minuten
Bedenkzeit: 5 Minuten je Spieler und Partie
Teilnahmeberechtigung: Offen für alle
Anmeldung: Bitte über Link https://lichess.org/tournament/gQWFv5kr
als Teilnehmer in die Turnierliste eintragen.

Turniermodus und Turnierwertung entnehmt ihr bitte der o.g. Internetseite!
Die ersten 8 Plätze übernehmen wir in unsere Monatsblitzwertung!
Teilnahmevoraussetzung: kostenloser Benutzeraccount bei Lichess.org

Spiel- und Trainingsbetrieb im USV Halle

Liebe Kinder, liebe Eltern,

nach der Genehmigung durch die Stadt Halle werden wir ab Dienstag, dem 09.06.2020 in kleineren Gruppen, teilweise geänderten Zeiten und unter Auflagen unser Nachwuchstraining nach persönlicher Einladung wieder aufnehmen.
Absprachen hierzu bzw. Rückfragen bitte per Mail.

Helmar Liebscher
Sektionsleiter

Nächster Spielabend

Keine Termine

USV ist U14-Landesvizemeister 2013

u14 lvmBei nur einer -verdienten- Niederlage (1:3 gegen AEM) hat die U14-Mannschaft des USV nach der Bronzemedaille im letzten Jahr nun am Wochenende beim Landesfinale mit neun Teilnehmern die Silbermedaille gewinnen können, die wieder zur Teilnahme an den Norddeutschen Vereinsmeisterschaften im September in Magdeburg berechtigt. Hervorzuheben ist die Leistung von Felix Schulte, der an Brett 3 alle fünf Partien gewann und und damit endlich die 1700er DWZ-Hürde genommen hat. Arnd Kretzschmar an Brett 1 (2,5 P), Gedeon Hartge an 2 (3,5 P) und Maksym Perekhozhuk an 4 (4 P) blieben insgesamt zwar unter ihren Möglichkeiten, haben aber dennoch ihr selbstgestelltes Ziel problemlos erreicht. Das ließ ihnen nämlich Zeit, ganz nebenbei und nach "intensiver Vorbereitung" auf der weiträumigen Anlage der Landessportschule noch den Titel beim Hallenfußballturnier zu erringen. Die Frage, wie man sich gegen setzlistenschwächere Mannschaft am Besten motiviert, wird sich bei den "Norddeutschen" allerings nicht mehr stellen. Hier wird die USV-Equipe dann nicht mehr als Favorit ins Rennen gehen, sondern vielleicht aus dem oberen Feld heraus um einen der begehrten Plätze 1-5 mitfighten. Dieser würde der Mannschaft die Chance bieten, ihren letztjährigen tollen Platz 2 bei den Deutschen Meisterschaften zu verteidigen. Ein Anfang ist gemacht.

Anmeldung

Nächste Termine

Keine Termine

Urkunde Leistungsstützpunkt 2019

Wer ist online

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.