USV Halle

Sektion Schach

BJEM 2016: Titel für Lea und Henning, Quali für Anastasia, Gero und Vasil

BJEM2016Unsere Bezirksmeister: Henning Rudolf (links) und Lea Fritsch (Mitte)8 Teilnehmer des USV VB Halle traten zu den Jugendmeisterschaften des Schachbezirks Halle v. 2.-4.1.2016 an, die erstmals in der Jugendherberge „Wasserschloss Heldrungen“ stattfanden. Eine gute Wahl mit vorzüglichen Unterkunfts- und Spielbedingungen! Die Turnierleitung mit Kalle und Dirk sowie das SR-Team Aaron/Pawel (beide USV) sorgten für einen reibungslosen Ablauf – Kinder und Eltern fühlten sich wohl. Winterliches Weiß ergänzte den Rahmen.

Auch aus schachlicher Sicht konnten Eltern und Betreuer (Achim und Helmar) sehr zufrieden sein:

Ganz souverän setzte sich Henning Rudolf in der u16 mit 5/5 Pkt. durch, ebenso sicher Lea Fritsch mit 4,5/5. Glückwunsch zum Bezirksmeister-Titel! 

 

Nach einem Aussetzer in Runde 3 (Matt auf d1) gegen Julius Pietsch konnte auch Vasil Paskalev durchstarten und Platz 2 sichern (4/5 Pkt.). Platz 2 erreichte auch Anastasia Voigt mit 2/5 in der u10 (w). Platz 3 sicherte sich nach etwas wechselhaftem Verlauf Gero Schulemann mit 5,5/7 in der u10 (m). Alle 5 Medaillenträger haben sich für die Landeseinzelmeisterschaften der Schachjugend vom 5.-9.2.2016 in Wernigerode (Ausschreibung s. www.schach-sachsen-anhalt.de) qualifiziert, wozu wir herzlich gratulieren.

Ergebnisübersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok