USV Halle

Sektion Schach

u20 Jugendbundesliga Nord: 6:0-Erfolg des USV beim Reideburger SV

u20 Reideburg vs USV 2018Mit maximaler Ausbeute für den Stamm-Sechser des USV endete am Wochenende das Lokalderby beim Reideburger SV. Der Mannschaftssieg beim Liga-Konkurrenten fiel vielleicht etwas zu hoch aus, war aber eine feine Leistung jedes einzelnen USV`lers. Immerhin waren die ersten vier Bretter des SV Reideburger mit einer Durchschnittswertzahl von fast 2000 vor kurzem erst Deutscher Mannschaftsvizemeister u14 geworden. Ihnen dürfte die Zukunft gehören. An diesem 7. Spieltag waren die Arrivierten allerdings noch eine Nummer zu groß. Gedeon nutzte eine kleine Ungenauigkeit seines Gegners in der Eröffnung und überspielte ihn am Königsflügel. Wenig später hatte Arnd seinem in der Saison bislang ungeschlagenen Gegner im Wolga-Gambit in eine Springergabel laufen lassen. Aaron, Karl und Felix zogen die Fesseln immer enger und hatten nach drei Stunden die Nase vorn. Allein Mr. Zuverlässig Maksym hatte im Evans-Gambit seinen deutlichen Vorteil am Ende vergeben und nur deswegen noch gewonnen, weil der Gegner in Zeitnot einen Vorbereitungszug zu viel gemacht hatte.

Übersicht: http://nsv-online.de/ligen/jbln-1718/?staffel=1054&r=

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok