USV Halle

Sektion Schach

u20-Jugendbundesliga: Reideburg glückt Revanche

u20 ReideburgIm letzten Jahr schien der Leistungsabstand noch riesengroß. Das u20-Team des USV hatte die Aufsteiger vom Reideburger SV schließlich mit 6:0 abgefertigt. In diesem Jahr und mit personellen Veränderungen an allen hinteren USV-Brettern hat sich das Blatt jedoch gewandelt. 2:4 hieß es am Samstag aus USV-Sicht. Nur Gedeon und Maksym punkteten gewohnt zuverlässig. Felix hatte sich strategisch wenig Gedanken gemacht. So tauschte er zwar des Gegners Läuferpaar, hatte sein eigenes allerdings nicht entwickelt und musste sich einem doppelten Springerangriff schon nach 24 Zügen ergeben. Pascal kam mit Benoni nicht zurecht. Im Italiener hatte Gero zu früh d4 gespielt und so einen Spiel entscheidenden Bauern verloren. Kristin spielte den Drachen unkonventionell und geriet ebenfalls in ein unangenehmes Endspiel mit Minusbauern, den der Gegner zum Sieg verwerten konnte. Damit wird es ein spannender Saison-Kampf um Platz 2 in der Liga. Vorteil: Reideburg.

Tabelle: http://www.nsv-online.de/ligen/jbln-1819/?staffel=1378&r=

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok