USV Halle

Sektion Schach

Frauen-Regionalliga: Gelungener Auftaktsieg mit 3,5:O.5

Die Schachzwerge Magdeburg waren zum Saisonauftakt in Halle nicht der nach Mannschaftsmeldung erwartet schwere Gegner. Mit den Meldeplätzen 3, 6, 9 und 13 stand uns eine arg ersatzgeschwächte Mannschaft gegenüber. So hatte unsere neue Gastspielerin Vicky Eue bereits nach 10 Zügen mit Schwarz ein ersticktes Matt auf dem Brett (10....Sd3#). Auch Yara Stowicek hatte an Brett 4 leichtes Spiel. Sieg nach Bauern- und Turmgewinn im 54.Zug. Ausgeglichener hingegen am Spitzenbrett - zumindest in der 1.Partiehälfte -, bei den anschließenden taktischen Wendungen hatte allerdings Kristin gegen Elina den besseren Durchblick und Sieg nach 36 Zügen. Die letzte Partie des Tages spielte - erstmals nach Babypause wieder dabei - Andrea Glaser an Brett 2 gegen Alina Mirschel. Durchweg ausgeglichen und folglich Remis. Insgesamt ein Ergebnis, das hoffen lässt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok