USV Halle

Sektion Schach

Schachtraining und Schachwettkämpfe - nur noch 2G zugelassen

Mit der 15. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt (gültig bis 15.12.2021) ist das 2G-Zugangsmodell für den Indoorbereich  verpflichtend.

 

Dies gilt somit auch für alle Trainings- und Wettkampfstätten der Sektion Schach des USV Halle.

 

Konkret bedeutet 2G-Zugangsmodell Indoor:

  • Zutritt zum Trainingsbetrieb Indoor nur für geimpfte Personen und genesene Personen
  • Zutritt zum Trainingsbetrieb Indoor nur für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (U18)
  • Personen, die eine Testung im Sinne des § 2 Abs. 1 mit negativem Testergebnis vorlegen und für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde, wenn sie grundsätzlich durchgehend eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen, die gesundheitlichen Gründe sind vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original nachzuweisen

 

Festlegungen:

  • Gegenwärtig findet nur noch am Montag 16:00 Uhr -  17:30 Uhr ein Präsenztraining unter Leitung von Dieter Dorsch und Wolfram Richardt statt.
    Die Trainer dürfen nur den oben genannten Personengruppen den Zugang ermöglichen.
  • Die Trainer müssen den Zugangsstatus (Geimpft/genesen/Alter der Kinder) abfragen, sich den Nachweis zeigen lassen und in der Anwesenheitsliste dokumentieren.
  • Zu jedem Training muss jeder Teilnehmer seinen Nachweis (Geimpft/genesen) immer dabei haben. Ohne den Nachweis vor Ort dürfen Teilnehmer oder Eltern nicht am Training teilnehmen! Im Fall einer Kontrolle müssen die  Trainer die geführte Anwesenheitsliste vorzeigen. Von jedem erwachsenene Teilnehmer muss der Nachweis vor Ort vorliegen und einsehbar sein.

 

Auf Grund der allgemeinen Empfehlung zur Kontaktminimierung wird das Monatsblitzturnier am 02.12.2021 und der Spielabend am 16.12.2021 im Haus des Sports abgesagt. Alternativ wird es Online-Angebote geben.

 

Gert Kleint
Sektionsleiter Schach

Weihnachten in Familie ...

dsc07479... ist auch unser Leitmotto, wenn wir zum Jahresende unsere Nachwuchsschachspieler und deren Eltern sowie unsere erwachsenen Mitglieder und deren Ehepartner zusammenführen, um gemeinsam auf das zurückliegende Jahr zu blicken. Am letzten Samstag vor dem Weihnachtsfest trafen wir uns im Sport- und Gesundheitszentrum des USV Halle und verbrachten kurzweilig einen schönen Nachmittag und Abend. Eine die Weihnachtsfeier begleitende Diashow machte auf die Höhepunkte des Jahres 2014 noch einmal aufmerksam.

Der Nachmittag gehörte natürlich den Kindern. Im Familienblitzturnier starteten 8 Teams (2 Teilnehmer je Team) und für die Außenstehenden war es eine große Freude, wie  engagiert und diszipliniert vor allem unsere Kleinsten sich zeigten, um Mama und Papa zu beweisen, was sie als Schachspieler schon gelernt haben. 

Lea Fritsch mit Papa Andreas gewannen das Turnier sehr überzeugend, in dem beide alle Partien (!) gewannen. Besonders für die 10-jährige Lea Fritsch war dies eine sehr eindrucksvolle Leistung.  Die weiteren Plätze belegten Maksym und Ivan Perekhozuk vor Akbar Sultanaliev (7 Jahre) mit Teampartner Marco Ruhs.

Marco war wie schon beim letzten Sommerfest bereit, am Abend die Weihnachtsfeier der "Großen" mit seinem Cello zu begleiten. Dem Anlaß gebührend wurden dann alle erwachsenen Teilnehmer sogar animiert, einige Weihnachtslieder mitzusingen.

Als Gast konnten wir sehr herzlich den Geschäftsführer der imp GmbH, Rainer Köhne, begrüßen, der auch für das Jahr 2015 die Unterstützung seiner Firma für unsere Frauenbundesligamannschaft zusagte.

Zum Schluß sei all denen gedankt, die schon traditionell immer wieder dafür sorgen, dass sowohl Getränke als auch ausreichend Salate, Klöpschen und andere  Feinheiten für einen schönen lukullischen Rahmen unserer Weihnachtsfeier sorgen.

Maksym und Ivan...
Maksym und Ivan Perekhozuk Maksym und Ivan Perekhozuk
Uta und Martin ...
Uta und Martin Gärtner Uta und Martin Gärtner
Auch die Kleins...
Auch die Kleinsten waren mit dabei! Auch die Kleinsten waren mit dabei!
Siegerehrung de...
Siegerehrung des Familienblitzturniers Siegerehrung des Familienblitzturniers
Turnierleiter G...
Turnierleiter Gert Kleint ehrt Lea Fritsch Turnierleiter Gert Kleint ehrt Lea Fritsch
Helmar Liebsche...
Helmar Liebscher bei der Würdigung unserer Schacherfolge im Jahr 2014 Helmar Liebscher bei der Würdigung unserer Schacherfolge im Jahr 2014
Bedächtige Aufm...
Bedächtige Aufmerksamkeit Bedächtige Aufmerksamkeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.