USV Halle

Sektion Schach

45. Deutsche Meisterschaft im Schnellschach: Gedeon Hartge (USV Halle) erreicht sehr gute 50%

Gedeon Hartge2Am 21.09./22.09.2019 fanden die 45. Deutschen Meisterschaften im Schnellschach statt. Erinnern wir uns, dass die 44. Schnellschachmeisterschaft in Magdeburg stattfand und auch damals Sachsen-Anhaltinische Starter sich im starken Teilnehmerfeld sehr gut behaupten konnten (siehe Bericht). Unser amtierender Landesmeister Gedeon Hartge (USV Halle) musste diesmal nach Neumarkt in die Oberpfalz reisen. Das 36-köpfige Teilnehmerfeld war mit 5 GM, 8 IM und 12 FM wieder stark besetzt. Mit 4,5 Punkten aus 9 Partien erreichte Gedeon die 50%-Quote und hat sich somit sehr gut geschlagen. GM Michail Prusikin konnte er sogar ein Remis abknüpfen und sich damit noch vor ihm platzieren.
Die Medaillen gewannen die GM Alexander Donchenko (Deutscher Meister 2019) vor GM Rainer Buhmann und GM Andreas Heimann.

Wir gratulieren Gedeon Hartge sehr herzlich zu diesem guten Abschneiden.

Endstand

Bericht des DSB

 

Gert Kleint
stellvertretender Sektionsleiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.